< Skikurse
12.11.2018 09:19 Alter: 29 days

Fußball: Erste Mannschaft beendet mit wichtigem 4:0-Heimerfolg das Fußballjahr 2018

Auch zweite Mannschaft siegt gegen den TV Haldenwang II mit 1:0.


Rückblick Kreisliga Allgäu Mitte: TSV Legau – FC Buchloe   4 : 0 (2 : 0)

 

Mit einem immens wichtigen und hochverdienten Sieg beendete unsere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag das Fußballjahr 2018. Gegen den Tabellenvorletzten aus Buchloe setzte sich die Schwank-Elf nach anfänglichen Schwierigkeiten deutlich mit 4:0 durch.

 

Die Gäste, die in den vergangenen Spielen mit guten Ergebnissen aufhorchen ließen, starteten besser in die Partie und setzten unsere Mannschaft in den ersten Minuten unter Druck, zwingende Torchancen blieben jedoch aus. Erst nach knapp einer Viertelstunde Spielzeit kam unser TSV besser in die Partie und erspielte sich nach und nach Feldvorteile, was auch prompt belohnt werden sollte. Stefan Hörmann fand mit einem langen Ball Mario Mößlang, der vor dem Torwart eiskalt blieb und zur verdienten Führung vollstreckte (22.). Auch in der Folgezeit ließ man den Ball gefällig in den eigenen Reihen laufen und agierte auch defensiv mit der nötigen Konsequenz und Entschlossenheit in den Zweikämpfen. Folglich kam die Mannschaft um Kapitän Florian Hörmann kurz vor der Halbzeitpause auch zum wichtigen 2:0. Tino Graf eroberte im Mittelfeld den Ball und bediente Tobias Rief, der aus halbrechter Position dem Torhüter mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Chance ließ. Fast wäre kurz darauf sogar der dritte Legauer Treffer gefallen, Ralph Heiligsetzer verpasste die Hereingabe am zweiten Pfosten jedoch knapp. So ging es mit einer beruhigenden Zwei-Tore-Führung in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Seitenwechsel schaltete unsere Mannschaft wieder einen Gang zurück und so kamen die Gäste wieder besser ins Spiel. Nachlässigkeiten in den Zweikämpfen und schnelle Ballverluste ermöglichten den Buchloern ein leichtes Übergewicht, das sie jedoch nicht in Zählbares ummünzen konnten. Unsere Mannschaft hatte zudem Glück, als der Schiedsrichter eine strittige Situation im Legauer Strafraum nicht als Foulspiel wertete und den Buchloern kein Elfmeter zugesprochen wurde. Dies war zugleich auch für unsere Mannschaft die Initialzündung, wieder mehr in die Partie zu investieren und mit dem dritten Treffer für die Entscheidung zu sorgen. In der 75. Minute war es dann soweit. Der eingewechselte Markus Hiemer preschte in „Lucio-Manier“ mit einem beherzten Sololauf von der Mittellinie durch die komplette gegnerische Verteidigung und versenkte freistehend vor dem gegnerischen Torhüter die Kugel zum umjubelten 3:0. Nur wenige Minuten später konnte sich auch Routinier Daniel Keller in die Torschützenliste eintragen, als er von Mario Mößlang mustergültig freigespielt wurde und zum 4:0 einschob. Bis zum Ende verwaltete die Schwank-Elf ohne Probleme die deutliche Führung und kam am Ende zum hochverdienten Heimerfolg, mit dem man den Anschluss an die obere Tabellenhälfte wieder herstellen konnte.

 

An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft bei allen Fans und Zuschauern für die gewohnt großartige Unterstützung in diesem Jahr bedanken. Allzu gerne erinnern wir uns an den Saisonendspurt der vergangenen Spielzeit und das Relegationsspiel in Egg an der Günz gegen den TSV Ziemetshausen zurück. Auch der Rückhalt in der bisher erwartet schwierigen Saison 2018/2019 war für alle Spieler und Trainer über die komplette Spielzeit hinweg spürbar und hat auch dafür gesorgt, dass trotz der großen personellen Probleme aktuell ein gesicherter einstelliger Tabellenplatz zu Buche steht. Das tolle Fußballjahr 2018 möchten wir mit allen Helfern, Fans und Gönnern gemeinsam auf der Fußballer-Weihnachtsfeier am Samstag, den 22.12.2018 in unserem Vereinsheim feiern!

 

Rückblick A-Klasse Allgäu 3: TSV Legau II – TV Haldenwang II   1 : 0 (1 : 0)

 

Auch unsere zweite Mannschaft feierte zum Jahresabschluss einen wichtigen Heimsieg. In einem sehr guten A-Klassenspiel mit Chancen auf beiden Seiten erzielte Matthias Merk nach starker Vorarbeit von Kapitän Georg Schröck kurz vor der Halbzeit das 1:0. Nach dem Seitenwechsel hielt Torhüter Robert Scherer mit einer Glanzparade den Sieg fest. Somit beendet unsere zweite Mannschaft das Fußballjahr mit einem guten 6. Platz.