< Fußball: Erste Mannschaft verpasst Sieg gegen Woringen
17.09.2018 13:26 Alter: 84 days

Fußball: Erste Mannschaft verliert trotz guter Leistung

Zweite Mannschaft feiert 3:0-Auswärtssieg.


Rückblick Kreisliga Allgäu Mitte: DJK SV Ost Memmingen – TSV Legau   2 : 1 (1 : 0)

 

Gut gespielt und dennoch verloren – so lautet das Fazit vom Auswärtsspiel unserer ersten Mannschaft beim Absteiger und Aufstiegsaspiranten aus Memmingen-Ost. Trainer Norbert Schwank musste aufgrund der Abwesenheit von Torhüter Julian Waizenegger und Mittelfeldmotor Tino Graf erneut umbauen und so feierten Heiko Teichert im Tor und Stefan Briechle ihr Saisondebüt.

 

Gegen die zuletzt in beeindruckender Manier agierenden Gastgeber stand der Fokus zunächst natürlich auf der Verteidigung, um die starke Offensive der Heimelf um Spielertrainer Naim Nimanaj nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Dies gelang in der ersten Halbzeit auch sehr gut und so entwickelte sich von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel. Während die erste gute Möglichkeit der „Ostler“ durch Heiko Teichert mit einer Fußabwehr vereitelt werden konnte, vergab Stefan Briechle nach knapp einer halben Stunde die Chance zur Legauer Führung, als man sich schön über die Außenbahn durchspielen und die Heimelf in letzter Sekunde klären konnte. Fast im Gegenzug musste man dann den Rückstand hinnehmen und leider wurde unsere Mannschaft dabei durch eine eklatante Fehlentscheidung des Schiedsrichtergespanns benachteiligt, da die deutliche Abseitsposition des Vorlagengebers nicht erkannt wurde. Stürmer Tobias Keppler hatte im Anschluss daran keine Mühe, den Ball im Tor unterzubringen. Mit dem knappen Rückstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich ein ähnliches Bild. Die Gastgeber hatten zwar mehr Spielanteile, Torhüter Heiko Teichert musste jedoch nur selten eingreifen, da die Legauer Defensive sehr sicher stand und sich folglich das Spielgeschehen hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Bei der Offensivstärke der Hausherren war es für unsere Mannschaft natürlich ein schmaler Grat zwischen offensiver Ausrichtung und defensiver Stabilität und so dauerte es eine Weile, bis auch die Schwank-Elf wieder Akzente im Angriff setzen konnte. Dennoch bot sich dann der Mannschaft um Kapitän Florian Hörmann die große Chance zum Ausgleich, als Sebastian Veit nach einer schönen Flanke von der rechten Seite am Fünfmeterraum zum Abschluss kam, der Ball jedoch um Zentimeter am Tor vorbei ging. Leider musste man kurz darauf den zweiten Treffer zur Vorentscheidung hinnehmen. Nach einem Eckstoß kam Josip Kordic völlig frei zum Kopfball und versenkte die Kugel unhaltbar im langen Eck. Den verdienten Anschlusstreffer kurz vor Ende der Partie erzielte dann der wiederum immens fleißige Dominik Sonntag, der im Anschluss an einen Freistoß nach Vorarbeit von Stefan Briechle den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drücken konnte. Bei nur zwei Minuten Nachspielzeit des teils überforderten Schiedsrichtergespanns reichte es zu mehr leider nicht mehr. Die Leistung sollte jedoch genügend Selbstvertrauen für die kommenden Sechs-Punkte-Spiele gegen den FSV Dirlewang und den FSV Lamerdingen geben.

 

Rückblick A-Klasse Allgäu 3: DJK SV Ost Memmingen II – TSV Legau II   0 : 3 (0 : 1)

 

Nach drei Niederlagen in Folge konnte unsere zweite Mannschaft einen wichtigen „Dreier“ gegen die DJK SV Ost Memmingen II einfahren. Von Beginn an war unsere Zweite die aktivere Mannschaft und konnte nach mehreren Möglichkeiten auch verdient durch Markus Linder in Führung gehen. Leider ließ man den Gegner danach immer besser in die Partie kommen und Torhüter Robert Scherer musste sein Team mit mehreren Glanzparaden im Spiel halten. Erst als in der Mitte der zweiten Halbzeit Markus Willburger per Elfmeter auf 2:0 erhöhte, übernahm unsere Mannschaft wieder das Spielgeschehen. Mit dem Schlusspfiff konnte Tobias Veit ebenfalls per Elfmeter auf den 3:0 Endstand erhöhen. 

 

Vorschau:

Mi., 19.09. 18:30 Uhr: FSV Dirlewang – TSV Legau

So., 23.09. 13:00 Uhr: SC Untrasried II – TSV Legau II

So., 23.09. 15:00 Uhr: FSV Lamerdingen – TSV Legau