< Fußball: Erste Mannschaft verliert das Derby gegen den TSV Lautrach/Illerbeuren deutlich
16.03.2018 19:59 Alter: 220 days

Magdalena Schäffeler rast aufs Podest


Zum dritten Rennen des Menz&Partner Cups 2018 lud der SC Mindelheim nach Grasgehren ein.  Auf der, von unseren Läufern eher ungeliebten, Waldstrecke, fand man gute Rennbedingungen vor. Mit Startnummer sieben bei der U8 durfte unsere Jüngste, Magdalena Schäffeler, als Erste von uns, ins Renngeschehen eingreifen. Mit einem couragierten Lauf eroberte sie sich zum ersten Mal in der Saison als Dritte den begehrten Stockerlplatz.Ihre Schwester Elisabeth schrammte, mit einem technisch guten Rennen, als Vierte in der U10 ganz knapp am Podest vorbei. Mit einem sicheren Lauf war Nicklas Merk als Fünfter (U14)  wiederum in der Spitzengruppe vertreten und konnte so seinen bisherigen dritten Platz in der  Gesamtwertung verteidigen. So konnte sich auch Niklas Borski (7.U16) mit einer soliden Leistung noch Punkte erkämpfen und sich auf den fünften Platz in der Gesamtwertung schieben. In der Herrenklasse waren dieses Mal die Legauer unter sich: musste noch Paul Schäffeler verletzungsbedingt passen, so zeigte Julian Schugg mit der drittbesten Tageszeit sowie Michael Schugg (1. bzw. 2 Platz) mit ihren Zeiten, dass sie mit der „Jugend“ auch noch mithalten können.